AdUnit Billboard
Die Asiatische Hornisse - Anfang des Jahres erster Fund in Igersheim / Falls der Verdacht über ein Vorkommen besteht, sollten die Beobachtungen sofort gemeldet werden

Odenwald-Tauber: Asiatische Hornisse bedroht heimische Bienenvölker

Sie lauern vor Bienenständen, erbeuten heimkehrende Arbeiterinnen und verfüttern sie an ihre Larven: Die Asiatische Hornisse bedroht als invasive Art die heimischen Bienenvölker – auch in der Region Odenwald-Tauber.

Von 
Barbara Englert
Lesedauer: 
Die Asiatische Hornisse stellt auch in der Region eine zunehmende Gefahr für die Bienenvölker dar. In Igersheim gab es Anfang des Jahres durch den Fund eines verlassenen Nestes den ersten Nachweis für das Vorkommen. © DPA

Bereits am 7. Januar dieses Jahres entdeckte ein ortsansässiger Imker im Wald bei Igersheim ein verlassenes Nest dieser Insekten. Nachdem das Naturkundemuseum in Karlsruhe den Verdacht verifiziert hatte, wurde der Bienenschädling offiziell im Regierungsbezirk Stuttgart nachgewiesen. Zuvor war in Baden-Württemberg nur der Regierungsbezirk Karlsruhe betroffen.

Leeres Nest nicht ...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1