AdUnit Billboard
DRK-Ortsverein Tauberbischofsheim - Langjährige Mitglieder bei der Hauptversammlung ausgezeichnet

Neue Dienstkleidung beschlossen

Von 
drk
Lesedauer: 
Die Geehrten mit den Offiziellen. © DRK

Tauberbischofsheim/Distelhausen. Im Sportheim des SV Distelhausen fand die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsverein Tauberbischofsheim statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach der Begrüßung durch den Ortsvereinsvorsitzenden Michael Ollmert folgte der Tätigkeitsbericht wurde von Bereitschaftsleiterin Susanne Hofmann. Aufgrund von Corona waren 2021 weiter kaum Sanitätsdienste oder Bereitschaftsabende möglich. Erfreulicherweise sind aber für die kommenden Monate einige Dienste in Planung, wie zum Beispiel auf dem Altstadtfest in Tauberbischofsheim.

Hohe Zahl an Blutspendern

Die aktiven Mitglieder des Ortsvereins hätten sich für neue Dienstkleidung in der Farbe dunkelblau entschieden. Ebenso könnten unter bestimmten Voraussetzungen wieder Bereitschafts- und Übungsabende abgehalten werden. Außerdem waren die vergangenen Blutspende-Veranstaltungen mit einer hohen Spenderzahl sehr erfolgreich, weshalb dasselbe für die zwei kommenden Terminen im Juni und im Oktober erwartet werden könne. Abgeleistete Dienststunden waren es insgesamt 75 und bei den Corona-Test-Stationen wurden 172,5 Stunden angerechnet.

Neuer Kleiderladen geplant

Aus dem Jahresbericht der Sozialleitung Fabian Karl ging hervor, dass ein neuer Kleiderladen in Wertheim in Planung sei. Außerdem solle immer einmal im Monat ein Alterskameradschaftsabend in einer Wirtschaft stattfinden. Nach dem Vortrag des Kassenberichts wurde Stefan Schäfer und der gesamte Vorstand durch die Kassenprüfung von Gernot Seitz ohne Gegenstimme entlastet.

Da die bisher als Kassenprüferin tätige Marianne Goergen aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt nicht mehr weiter führen kann, wird Gernot Seitz künftig allein den Kassenprüfbericht erstellen.

Zu guter Letzt wurden die langjährigen Mitglieder des Tauberbischofsheimer Ortsvereins geehrt – darunter waren Fabian Karl, Sabine Stephan, Pascal Withopf, Madlen Wolf, Katja Hofmann (alle fünf Jahre), Klaus-Dieter Olbrich (15 Jahre), Manula Schmid (25 Jahre), Herta Wolf (45 Jahre) und Gerhard Schmidt (65 Jahre. drk

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1