AdUnit Billboard

Nach Crash ins Möbelhaus: Fahrer stellt sich der Polizei

Von 
Sabine Holroyd
Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Darüber informierte Daniel Fessler vom Polizeipräsidium Heilbronn die FN soeben auf Anfrage. Der Fahrer hatte nach seinen Angaben knapp 2,5 Promille und war nicht im Besitz eines Führerscheins. Dem Möbelhaus  entstand 20000 bis 30000 Euro Schaden. Der Mann muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen  einer Straßenverkehrsgefährdung verantworten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Tauberbischofsheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1