Milo sucht ein neues Zuhause

Von 
Bild: Tierschutzverein
Lesedauer: 
© Tierschutzverein

Tauberbischofsheim. Milo ist ein ehemaliger Straßenkater, der mindestens zehn Jahre alt ist. Ein Ohr ist zum Teil und der Schwanz fast komplett amputiert, zudem ist er FIV-positiv („Katzen-Aids“). Außerdem mussten ihm aufgrund seines Alters alle Zähne gezogen werden. Abgesehen davon ist Milo ein freundlicher Kater, der es liebt, gestreichelt zu werden. Entsprechend seines Charakters und Alters wünscht er sich ein ruhiges Zuhause mit viel Platz, ohne kleine Kinder und als Einzelkatze. Aufgrund seiner Erkrankung sollte er in der Wohnung gehalten werden, optimalerweise mit gesichertem Freigang (zum Beispiel einem gesicherten Balkon). Wer Milo ein Zuhause bieten möchte, kann sich unter Telefon 0171/6916801 oder unter der E-Mailadresse info@tierschutzvereintbb.de melden. Der Tierschutzverein Tauberbischofsheim sucht zudem dringend Pflegestellen für Katzen. Interessenten können sich unter den Kontaktdaten oben melden. Bild: Tierschutzverein

Mehr zum Thema

Tierschutzverein Bad Mergentheim und Umgebung

50 Spendendosen und tierische Models

Veröffentlicht
Von
jp/sabix
Mehr erfahren