AdUnit Billboard
Im Haus Heimberg

Margret Hagelstange feierte 100. Geburtstag

Jubilarin lebt seit 20 Jahren in der Einrichtung

Lesedauer: 
Die aus Osnabrück stammende Margret Hagelstange feierte im Haus Heimberg ihren 100. Geburtstag. © Stadt Tauberbischofsheim

Tauberbischofsheim. Das gibt es nicht oft in Tauberbischofsheim: Margret Hagelstange konnte vor kurzem ihren 100. Geburtstag im Haus Heimberg feiern. Stellvertretender Bürgermeister Gerhard Baumann überreichte der Jubilarin neben einem Blumenstrauß und eine Urkunde des Ministerpräsidenten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Margret Hagelstange kommt aus Osnabrück und lebt seit 20 Jahren im Haus Heimberg. Sie interessiert sich für Theologie und ist sehr tierlieb. Bei ihrem Einzug in das Seniorenheim war sie noch in Begleitung ihres zwischenzeitlich verstorbenen Kakadus. Jetzt feierte sie mit ihren Mitbewohnern, die ihr ein Geburtstagsständchen sangen. Das Pflegeteam mit Pflegedienstleiterin Brigitte Manz sorgten für das passende Ambiente und die Geburtstagstorte.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1