AdUnit Billboard
Tradition trotzt Pandemie

Maibaum in Dittigheim aufgestellt

Von 
Bild: Uwe Büttner
Lesedauer: 

Dittigheim. Traditionell werden am Abend vor dem 1. Mai in der Region Maibäume aufgestellt, so auch von der Freiwilligen Feuerwehr Dittigheim. Pandemie-bedingt gab es kein Fest und nur eine kleine Mannschaft stellte den mit Kranz und bunten Bändern geschmückte Baum am Freitagabend ohne das sonst übliche Publikum auf. In diesem Jahr steht der Maibaum erstmals am Sportplatz. Hier wurde eigens eine neue „Maibaumhülse“ in Zusammenarbeit mit der Firma Hartmut Ruck, der Bauschlosserei Bertram Schellinger und Dittigheimer Abteilungskameraden errichtet. Bild: Uwe Büttner

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
© Uwe Büttner
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1