AdUnit Billboard
Vermessungstechnikerprüfung mit Bravour bestanden - Werner-Stober-Preis für Anna Friedlein und Johanna Wiefel

LRA Main-Tauber-Kreis: Die gehören zu den besten Azubis im ganzen Land

Von 
lra
Lesedauer: 
Im kleinen Rahmen wurden die Zeugnisse an (vordere Reihe, von links) Johanna Wiefel, Simon Beuther und Anna Friedlein übergeben. Über die ausgezeichneten Leistungen ihrer Auszubildenden freuen sich (hintere Reihe von links) die Ausbilder Dirk Nied und Heike Schwarz sowie Amtsleiter und Dezernent Werner Rüger. © Landratsamt Main-Tauber-Kreis

Main-Tauber-Kreis. Mit Bestnoten haben drei Auszubildende des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis die Vermessungstechniker-Prüfung abgeschlossen. Mit großer Freude überreichte Werner Rüger, Amtsleiter und Dezernent des Vermessungs- und Flurneuordnungsamts beim Landratsamt, den frisch gebackenen Vermessungstechnikerinnen und -technikern Anna Friedlein, Johanna Wiefel und Simon Beuther die hervorragenden Zeugnisse.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Da aufgrund der Pandemie keine offizielle Übergabe beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung in Stuttgart stattfinden konnte, wurden die Zeugnisse der insgesamt 116 neuen Vermessungstechniker im Land per Post verschickt. „Mein Dank gilt nicht nur unseren bisherigen Auszubildenden für ihren Eifer und ihre Einsatzbereitschaft, sondern auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes, die sich um die Ausbildung kümmern und diese tatkräftig unterstützen“, erklärte Rüger.

Per Videokonferenz wurden die besten Absolventen der Heinrich-Hübsch-Schule (Karlsruhe) mit dem Werner-Stober-Preis geehrt, darunter Anna Friedlein und Johanna Wiefel mit einem Notendurchschnitt von 1,0 beziehungsweise 1,2. Der Karlsruher Unternehmer Werner Stober (1904 bis 1990) hat in seinem Testament die Gründung der Stiftung verfügt, die in der Berufsausbildung fördernd tätig ist. Als eine der drei besten Auszubildenden bei den Landratsämtern erhält Anna Friedlein zudem den Sonderpreis des Landkreistags, einen Buchpreis. lra

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1