AdUnit Billboard
„Move for the Planet“ - Tauberbischofsheimer Service-Club beteiligt sich an Spendenlauf

Lions spenden 500 Euro

Von 
lc
Lesedauer: 
Engagement für die Umwelt: Die Teilnehmer des Spendenlaufs der Aktion „Move for the Planet“. © Lions Club

Tauberbischofsheim. Der Lions Club Tauberbischofsheim hat sich an einer deutschlandweiten Activity der Lions und Leos (Jugendorganisation der Lions) beteiligt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Aktion „Move fort he Planet“ ist ein dezentraler Spendenlauf in verschiedenen Disziplinen, bei der die Teilnahmegebühr ausgewählten Klimaschutzprojekten zugutekommt. Gewinner sind dabei alle: die Teilnehmer, die etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun, und die Umwelt, die durch nachhaltige Projekte profitiert. Die Tauberbischofsheimer Lionsfreunde, ihre Partner und Gäste haben als Disziplin das Zehn-Kilometer-Wandern ausgewählt und sind vom Bolzplatz am oberen Brenner in einer großen Runde durch den Großrinderfelder Forst gewandert. 18 Teilnehmer haben durch die Bewältigung der von Peter Flux ausgesuchten Strecke gezeigt, dass sie sich für die Umwelt engagieren. Unter den fünf angebotenen Spendenprojekten wurde von den Lionsfreunden das „Bergwaldprojekt“ ausgesucht, das im sich im Forstbetrieb Schliersee um die Wiederaufforstung und die Schaffung der dazu notwendigen Infrastruktur kümmert. Viele Teilnehmer haben nicht nur die Startgebühr, sondern zum Teil weit darüber hinaus gespendet, so dass ein Betrag von rund 500 Euro zusammenkam. Die Activity läuft bundesweit im April; im Mai steht der Gesamterlös fest. lc

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1