AdUnit Billboard
Schülerwettbewerb des Landtags - Bewerbung möglich

„Komm’ heraus, mach mit“

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. In Diskussionen bestehen, kritisch Stellung zu politischen Themen beziehen, argumentieren und gegenargumentieren – all dies macht das Mitmachen im Schülerwettbewerb des Landtags aus.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ab sofort können sich Schüler für den 65. Schülerwettbewerb des Landtags anmelden. Das Motto dieses erfolgreichen Programms zur Förderung politischer Bildung lautet: „komm heraus, mach mit“.

Die Teilnehmer haben auch in diesem Jahr die Qual der Wahl zwischen vielen verschiedenen, spannenden und tagesaktuellen Themen und Arbeitsformen. Was Jugendliche konkret zur Klimawende beitragen können, kann zum Beispiel in einer Umfrage erforscht werden.

Wer gerne kreativ ist, zeigt etwa in einem Plakat auf, was wir für ein friedliches Europa tun müssen oder gestaltet eine Filmaufnahme dazu, wie Lebensmittelverschwendung besser vermieden werden kann. In Facharbeiten, Songs, Comics und vielem mehr können eigene politische Fragen erkundigt werden.

„Der Schülerwettbewerb ermutigt Jugendliche, sich mit politischen Fragestellungen und Problemen aktiv auseinanderzusetzen“, so Landtagsvizepräsident Wolfgang Reinhart. „Er will Lust machen auf Politik.“

Es locken Sachpreise, Studienfahrten und der Förderpreis des Landtags für besonders gelungene Arbeiten in Höhe von bis zu 1500 Euro.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1