Osterferien - Stadtverwaltung bietet wieder Betreuung für Grundschulkinder an Vielfältige Angebote garantieren reichlich Spaß

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. In wenigen Wochen beginnen die Osterferien. Auch für diesen Zeitraum bietet die Stadt Tauberbischofsheim wieder eine Betreuung für Grundschulkinder an, die berufstätige und alleinerziehende Eltern unterstützen soll. Anmeldungen sind ab sofort im städtischen Familienbüro möglich.

Viel Spaß gibt es bei der Ferienbetreuung.

© Stadtverwaltung
AdUnit urban-intext1

Die Ferienbetreuung findet am 23. und 24. März sowie vom 29. März bis 1. April jeweils von 7.30 bis 13 Uhr an der Grundschule am Schloss statt.

Dabei werden die Kinder durch erfahrene pädagogische Fachkräfte betreut. Es werden kreative, sportliche, gesellige und naturkundliche Unternehmungen angeboten.

Die Osterferienbetreuung steht allen Erst- bis Viertklässlern an den städtischen Grundschulen offen. Wie bereits in den Herbstferien 2015 können auch Kinder, die die 5. Klasse an weiterführenden Schulen besuchen, dieses Angebot nutzen.

AdUnit urban-intext2

Die Kosten betragen pro Tag und Kind zwölf Euro. Die Ferienbetreuung kann sowohl komplett als auch tageweise gebucht werden. Die Stadt Tauberbischofsheim gewährt städtischen Kindern einen Zuschuss in Höhe von zwei Euro pro Tag. Die Ferienbetreuung findet ab 15 Kindern statt und ist auf maximal 25 Teilnehmer begrenzt.

Verbindliche Anmeldungen nehmen die Mitarbeiterinnen des städtischen Familienbüros, Ella Ratke, Telefon 09341/80354, E-Mail: ella.ratke@tauberbischofsheim.de, und Angelika Reinhart, Durchwahl Telefon 09341/80355, E-Mail: angelika.reinhart@tauberbischofsheim.de, entgegen. Anmeldungen sind auch über das Online-Portal www.tauberbischofsheim.feripro.de möglich. Nach einer Bestätigungs-E-Mail werden die Rechnung und detaillierte Informationen per Post zugesandt. stv