Polizeibericht Rollerfahrer schwer verletzt

Lesedauer: 

Werbach. Schwer verletzt wurde ein 56-jähriger Rollerfahrer am Samstagvormittag bei einem Unfall zwischen Werbach und Werbachhausen. Ein 80-jähriger VW-Lenker wollte, von der Liebfrauenbrunnkapelle kommend, nach links in die L 2297 in Richtung Werbach abbiegen. Dabei übersah er nach Polizeiangaben den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Rollerfahrer. Dieser konnte zwar noch abbremsen, jedoch einen Aufprall gegen den VW nicht mehr verhindern. Der Rollerfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus nach Bad Mergentheim eingeliefert werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 3500 Euro.