Brotprüfung - Karl-Ernst Schmalz nahm Backwaren aus dem Main-Tauber-Kreis unter die Lupe / Freiwillige Teilnahme Mit Qualität beim Verbraucher punkten

Von 
Norbert Seybold
Lesedauer: 

Die Brotprüfung der Bäckerinnung fand in den Räumen der Volksbank Main-Tauber in Tauberbischofsheim statt. Brot- und Brötchen-Prüfer Ernst-Karl Schmalz (Zweiter von rechts) nahm die einzelnen Produkte genauestens unter die Lupe (Dritter von links Innungsobermeister Roland Rücker). Mit dabei bei der offiziellen Eröffnung waren zahlreiche Ehrengäste, die die große Bedeutung des Handwerks für die gesamte Region herausstellten. Rechts der Hausherr, Bankvorstand Robert Haas.

© Seybold

Gut für die Betriebe, aber auch für die Verbraucher: Alljährlich gibt es eine freiwillige öffentliche Brotprüfung der Bäckerinnung Main-Tauber-Kreis.

Tauberbischofsheim. Überraschung für jeden Kunden, der am Donnerstag in die Schalterhalle der Volksbank Main-Tauber in der Kreisstadt trat: Statt des sonst eher unverbindlichen Geruchs wähnte man sich mitten in einem Bäckerladen. Und genau

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen