Kindergarten St.Lioba - Der neue Elternbeirat besprach die wichtigsten Punkte für das kommende Kindergartenjahr Die Ideen werden nicht ausgehen

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Der neue Elternbeirat der Kindertagesstätte St. Lioba, Tauberbischofsheim hat sich konstituiert und in einer ersten Sitzung die Aufgaben und Eckpunkte des aktuellen Kindergartenjahres besprochen.

AdUnit urban-intext1

Als Vorsitzender des Elternbeirates wurde Andreas Braun zum wiederholten Male gewählt. Die Stellvertretung übernimmt in diesem Kindergartenjahr wieder in bewährter Weise Stefanie Reiter. Als Schriftführer ist, wie in den letzten Jahren auch, Michael Schäfer zuständig. Die Kindergartenleiterin Rebecca Hauk freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Elternschaft und hauptamtlichen Angestellten der Kindertagesstätte.

Einige Tage nach der Wahl traf sich dann der gesamte zwölfköpfige Elternbeirat, um in seiner ersten Sitzung Aufgaben und Eckpunkte des aktuellen Kindergartenjahres zu besprechen. Dabei wurden alle Mitglieder zu allererst über Rechte und Pflichten eines Elternbeirates informiert. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Leitung und Elternbeirat ist hier unerlässlich. Alle Mitglieder des Elternbeirates und auch die Kindergartenleitung freuen sich auf einen regen Austausch.

Als nächstes wurde die Jahresplanung mit den künftigen Schwerpunkten an Aktivitäten besprochen. Die nächste Aufgabe wartete bereits am Donnerstag auf den Elternbeirat. Gemeinsam mit den Erzieherinnen organisierte er den Martinsumzug für die Kinder des Kindergartens St. Lioba. Die Kinder trafen sich mit ihren Familien vor der Bonifatiuskirche, um gemeinsam mit selbst gebastelten Laternen das Wirken des Heiligen Martin zu erleben. Die Fuchskinder des Kindergartens haben eigens dafür ein Martinsspiel einstudiert. Danach ging es über mehrere Stationen zum Caritaswohnheim St.Bonifatius , Seniorenzentrum Haus Heimberg und vom Johannes-Sichart - Haus zurück zum Kindergarten. An jeder Station wurden die Bewohner der Einrichtungen mit Martinsliedern begrüßt.

AdUnit urban-intext2

Im Anschluss an den Umzug, klang der Abend bei einem heißen Getränk im Außengelände des Kindergartens St.Lioba aus. Des Weiteren wurde besprochen, wie der Elternbeirat die Nikolausfeier im Dezember bereichern kann.

Ebenfalls in der Adventszeit findet auch dieses Jahr eine Weihnachtswerkstatt im Kindergarten statt. Die Kindergartenleiterin Rebecca Hauk rief nochmals dazu auf, aktiv Angebote von Eltern für Kinder im Kindergarten anzubieten. Oftmals sind es die kleinen Angebote wie zum Beispiel Vorlesen oder Basteln, die den Alltag in der Kindertagesstätte in den Tagen vor Weihnachten bereichern.

AdUnit urban-intext3

Das Kalenderjahr 2017 beginnt für den Elternbeirat mit der Vorbereitung für den 11. Februar. An diesem Samstag wird ein Second-Hand-Basar "Rund ums Kind" im Gemeindehaus St.Bonifatus, Tauberbischofsheim stattfinden. Nicht nur Eltern, sondern jeder der Kinderkleidung, Kinderwagen, Faschingskostüme oder Spielzeug verkaufen möchte, kann sich an diesem Tag einen Tisch mieten. Käufern und Verkäufern von Waren "Rund ums Kind", wird hier in gewohnter Weise wieder eine Plattform gegeben. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt in voller Höhe dem Kindergarten St.Lioba zu Gute. Die Kinder der Einrichtung sind also auf jeden Fall die Gewinner und profitieren von vielen Besuchern an diesem Tag.