AdUnit Billboard
Grundschule am Schloss - 180 Jungen und Mädchen waren bei Spendenaktion am Start

Kinder erliefen über 5000 Euro

Lesedauer: 
Große Freude herrscht an der Grundschule am Schloss über das tolle Ergebnis des Spendenlaufs. © Grundschule am Schloss.

Tauberbischofsheim. Bei ihrem Spendenlauf im April erliefen die Schüler der Grundschule am Schloss in Tauberbischofsheim eine Summe von mehr als 5000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Von den Berichterstattungen und den Bildern aus der Ukraine waren die Schüler sehr betroffen, und es war ihnen schon bald nach Ausbruch des Krieges ein großes Anliegen, auch selbst zu helfen. So kam unter den Lehrern die Idee eines Spendenlaufs auf, um die Kinder in der Ukraine, aber auch geflüchteten Familien vor Ort durch eine Geldspende zu unterstützen.

Kurz vor Ostern (wir berichteten) fand unter der Koordination der Lehrerinnen Christine Tellinghuisen und Julia Kaufmann im Stadion der Lauf unter dem Motto „Wir laufen für ukrainische Kinder“ statt. Hoch motiviert drehten die 180 Grundschüler etwa 1500 Runden. Voller Stolz übergaben sie nun die Summe von etwa 5000 Euro jeweils zur Hälfte dem „Helferkreis Flüchtlinge“ unter dem Vorsitz von Hans-Jürgen Reusch und dem Deutschen Kinderhilfswerk.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

„Ich bin überwältigt von eurem Einsatz und dieser großzügigen Spendensumme“, bedankte sich Hans-Jürgen Reusch bei den Kindern und stellte einen baldigen Bericht über den Einsatz des Geldes in Aussicht.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1