AdUnit Billboard
Brauchbarkeitsprüfung

Jagdhunde zeigten bedim Kreisjagdverein Tauberbischofsheim ihr Können

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Tierschutzgerechte Jagdausübung braucht für die Jagd brauchbare Hunde. Gerade deshalb führte der Kreisjagdverein Tauberbischofsheim eine Brauchbarkeitsprüfung für Jagdhunde aller Rassen durch. Gemeldet und erschienen waren fünf Jagdhunde verschiedener Rassen mit ihren Führern. Angestrebtes Ziel war die Brauchbarkeit für die Nachsuche im Schalenwildrevier. Ein Hund konnte den Anforderungen nicht gerecht werden und die Prüfung deshalb nicht bestehen. Bester Hund auf der Übernachtfährte und damit Gewinner des Wanderpreises des Kreisjagdvereins wurde der Rauhaarteckel Anton von der Bruchwiese. Ein weiterer Hund erreichte zudem die Brauchbarkeit in Wald und Feld (nach dem Schuss).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Die wichtigsten News des Tages

FN Mittags Newsletter - Jetzt anmelden!

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1