AdUnit Billboard

In traditioneller japanischer Kampfkunst geübt

Von 
Bild: Veranstalter
Lesedauer: 
© Veranstalter

Tauberbischofsheim. In Zusammenarbeit mit der Karateabteilung des TSV Tauberbischofsheim gab es im Ferienprogramm der Stadt Tauberbischofsheim ein Karate- Schnuppertraining für Jungen und Mädchen. Der Cheftrainer Schlatt und seine Assistenztrainerinnen Iris, Pia und Thessa unterrichteten in der Halle am Wört ihre Kunst. Unter fachmännischer Anleitung durften sich fast 30 Kinder in der traditionellen japanischen Kampfkunst üben. Dass dies kein Zuckerschlecken war, zeigten die durchgeschwitzten T-Shirts der Teilnehmer. Aber natürlich sollte trotz aller Disziplin auch der Spaß nicht zu kurz kommen. So wurden die technischen Einheiten immer wieder mit kleinen Turnübungen aufgelockert. Ganz toll war dann natürlich die Arbeit an den Schlagpratzen. Dieser Programmpunkt im Ferienkalender war auch der Auftakt für die Rückkehr zum normalen Trainingsbetrieb der Karateabteilung. Jetzt fangen die Anfängerkurse in allen Altersklassen an und Interessenten können direkt zum Training kommen oder sich unter 09341/897635 und www.karate-tbb informieren. Bild: Veranstalter

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Frauenfußball

Den Schwung der EM mitnehmen

Veröffentlicht
Von
Diana Seufert
Mehr erfahren
Ferienprogramm

Wie man früher Kleidung herstellte

Veröffentlicht
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1