Für Wiedereinsteiger Hilfe durch Telefonaktion

Von 
aa
Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Wer ins Berufsleben wieder einsteigen will hat viele Fragen. Wie kann man durchstarten und wer unterstützt dabei? Sind die eigenen Qualifikationen noch aktuell oder wie kann man den Sprung von einem Minijob in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung schaffen? „Wir möchten Frauen und Männer zum ersten Schritt zurück in das Berufsleben ermutigen und auf ihrem Weg unterstützen. Gerade jetzt bietet der gute Arbeitsmarkt tolle Chancen für den beruflichen Wiedereinstieg“, erklärt Karin Käppel, Leiterin der Agentur für Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim. Die Agentur für Arbeit hat für den beruflichen Wiedereinstieg zahlreiche Angebote in der Tasche – beispielsweise Weiterbildungen in Teilzeit, Übernahme von Betreuungskosten während Qualifizierungen sowie E-Learning-Plattformen in den unterschiedlichsten Berufsfeldern“, so Karin Käppel. Interessierte können am Donnerstag, 7. März, von 9 bis 15 Uhr ihre Fragen zu Berufswegplanung, Qualifizierungsmöglichkeiten, zum regionalen Arbeitsmarkt und Vereinbarkeit Familie und Beruf ganz unverbindlich telefonisch klären lassen oder einen Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren. Über die kostenfreie Hotline 0800/4555500 und nach Nennung des Kennworts „Telefonaktionstag“ und ihres Wohnorts werden die Anrufer direkt an die für sie zuständige Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) verbunden. aa