AdUnit Billboard
Sternsingeraktion

Helfen trotz Corona möglich

Lesedauer: 

Dittigheim. Corona bedingt werden die Sternsinger die Dittigheimer Bewohner wieder nicht persönlich besuchen. Diese Entscheidung ist auch für 2022 dem Vorbereitungsteam nicht leicht gefallen. In einem Kreativ-Bastel-Wettbewerb waren die Kinder und Jugendlichen aufgerufen, Könige, Sterne oder Kronen zu basteln, backen, kneten – und es sind wunderbaren Kunstwerke eingegangen. Diese können ab 6. Januar in der Pfarrkirche St. Vitus bestaunt werden. Die gerichteten Segenstüten (mit geweihten Segensaufkleber 20*C+M+B*22), Fotos der Kunstwerke der Sieger aus dem Kreativwettbewerb, einem Anschreiben und einem Überweisungsträger warten auf ihre Empfänger. Es gibt folgende Möglichkeiten: Interessenten können sich ihr Segenspaket im Dreikönigsgottesdienst am Mittwoch, 5. Januar, um 18.30 Uhr und danach tagsüber in der Pfarrkirche St. Vitus abholen. Dort werden sie zwei bis drei Wochen parat liegen. Wenn man Kontakte vermeiden will, krank oder schlecht zu Fuß sind oder sonstige Verhinderungsgründe hat, lassen die Verantwortlichen den Dittigheimer Bürgern das Segenspaket über den Briefkasten zukommen. Unter Telefon 09341/8975345 (vielleicht auch Anrufbeantworter) oder der Mailadresse sternsingerstvitus@gmx.de meldet man sich und gibt Namen und Straße mit Hausnummer an. Über eine Spende freuen sich Kinder – vor allem in den Mottoländer Ghana, Sudan, Ägypten und weltweit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1