AdUnit Billboard
Lkw-Stau in Dover - Der Wertheimer Lkw-Fahrer Olaf Fritsche kam erst am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags nach Hause / Bescherung via Video-Chat

Heiligabend im Führerhaus verbracht

Bis zum Abschmücken des Christbaums hat es nicht gedauert. Aber an Heiligabend saß Olaf Fritsche im Führerhaus seines Lkw in Dover fest. Seine Rückkehr erfolgte am ersten Weihnachtsfeiertag.

Von 
Harald Fingerhut
Lesedauer: 
Für Olaf Fritsche ist Fernfahrer sein Traumberuf. Seine Fahrt nach Großbritannien wäre beinahe ein Albtraum geworden. Drei Tage steckte er in Dover fest, so dass er Heiligabend im Führerhaus seines Lasters verbringen musste. © FN-Archiv/christopher Kitsche

„Mir geht es blendend, ich habe die Strapazen gut überstanden“, sagt der Wertheimer Fernfahrer der Tauberbischofsheimer Speditionsfirma Hein, Olaf Fritsche, am Dienstag im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Er ist schon wieder unterwegs, diesmal in den Niederlanden. „Meine Frau sagt, ich habe Hummeln im Hintern, weil ich am liebsten unterwegs bin. Fernfahrer ist mein Traumjob. Deshalb

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1