AdUnit Billboard
Liebenzeller Gemeinschaft

Glaubenskurs

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. „Haben Sie heute schon wahrgenommen, dass Ihnen jemand ein Ja entgegenbrachte, obwohl Sie sich selbst vielleicht gar nicht bejahen können?“ fragt Ursula Blutbacher, Referentin des Kurses „Stufen des Lebens“. Schnell sind die Menschen dabei, sich zu verneinen, immer nur das Negative an sich selbst und an den Mitmenschen zu sehen. Das ist Nährboden für Unwertgefühle, Depressionen, Bitterkeit, Selbstmitleid und Gleichgültigkeit. Jesus hat mit Nachdruck das Ja Gottes vorgelebt. Er hat dafür geworben, dem Ja des Lebens auf die Spur zu kommen. „Stufen des Lebens“ ist vergleichbar mit einem Religionsunterricht für Erwachsene. Er ermutigt, auf der Grundlage biblischer Texte Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Es werden keine Bibelkenntnisse vorausgesetzt. Es wird ein Vormittags- und Abendkurs angeboten. Der Kurs findet immer mittwochs (11., 18., 25. Mai, 1. Juni) statt. Ein Kurs umfasst vier in sich abgeschlossene Einheiten von je zwei Stunden wöchentlich. Vormittags treffen sich die Teilnehmer um 10 Uhr und abends um 18.30 Uhr bei der Liebenzeller Gemeinde, Adam-Rauscher-Haus, Richard-Trunk-Straße 2, Eingang Gartenstraße in 97941 Tauberbischofsheim. Veranstalter der Kurse ist die Liebenzeller Gemeinde Tauberbischofsheim. Anmeldungen bei Ursula Blutbacher, Pastoraldiakonin, Telefon 0176/97568670 oder 09341/ 848850 (Anrufbeantworter).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1