B 27 - In Richtung Lauda mit Pkw kollidiert Fußgänger tödlich verletzt

Von 
pol
Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Tödliche Verletzungen erlitt ein Fußgänger am Mittwoch gegen 18 Uhr auf der B 27 von Tauberbischofsheim in Fahrtrichtung Lauda.

AdUnit urban-intext1

Der 64-jährige befand sich auf dem linken von zwei Fahrstreifen in Richtung Lauda, als er von einem in Richtung Lauda fahrenden Seat Ibiza erfasst und dabei tödlich verletzt wurde. Der 24-jährige Seat-Fahrer wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Mosbach die Hinzuziehung eines Sachverständigen angeordnet. Der Sachschaden am Pkw beträgt etwa 5000 Euro.

Die B 27 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis 22.10 Uhr voll gesperrt. Die Feuerwehr war mit 23 Mann und fünf Fahrzeugen vor Ort im Einsatz.

AdUnit urban-intext2

Der Verkehrsdienst Tauberbischofsheim sucht Zeugen, die den Fußgänger vor dem Unfall gesehen haben. Diese sollen sich unter Telefon 09341/60040 melden. pol