AdUnit Billboard
Caritasverband - Weitere Mitarbeiterin gewonnen

Eva Beez verstärkt das Team

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Das Team der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle des Caritasverbandes im Tauberkreis hat eine neue Mitarbeiterin. Eva Beez, Diplom-Sozialpädagogin, betreut schwerpunktmäßig Eltern von Schulkindern und Familien in Trennung und Scheidung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Unterstützung wichtig

Unterstützung erfahren Eltern und Kinder, die in den Schulen oder Kindertagesstätten wenig Freunde finden, gemobbt werden oder ängstlich im Kontakt mit anderen sind. Eltern können die Beratung in Anspruch nehmen, wenn es immerwährende Konflikte zu Hause gibt, Kinder zickig und schwierig in der Pubertät werden oder Eltern ihre Kinder gar nicht mehr verstehen.

Die Beratungsstelle bietet im Laufe des Jahres unterschiedliche Gruppenangebote für Kinder. Vom Konzentrations- und Entspannungstraining, über Gruppenangebote für ängstliche Kinder bis hin zu Kindern, deren Eltern getrennt leben, ist für verschiedenste Herausforderungen das passende Angebot dabei. Ein Training für Eltern mit pubertierenden Kindern oder eine Männergruppe, für getrenntlebende Väter, runden die Angebote ab.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Weiterer konkreter Kurs

Der nächste konkrete Kurs von Eva Beez, „Mutig werden wie Till Tiger“, richtet sich an schüchterne Kinder im Grundschulalter, die soziale Kontakte eher meiden. Er findet im Februar und März statt. Alle Informationen finden sich auf der Homepage des Caritasverbandes unter www.caritas-tbb.de. Weitere Fragen beantwortet das Sekretariat Beraten, Telefon 09341/92201025. Unter dieser Nummer werden auch Anmeldungen für Ratsuchende der Erziehungsberatungsstelle aufgenommen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1