Auf Gemarkung „Fichtengrund“ - Gemeinderat gab grünes Licht für Bau einer Photovoltaik-Freiflächenanlage / Bürgerbeteiligung geplant / Strom für 600 bis 700 Haushalte Ehemalige Deponie wird zum Energie-Acker

Auf einer Fläche von etwas mehr als drei Hektar soll in Nachbarschaft zum Kompostplatz in Tauberbischofsheim eine Freiflächen-Photovoltaikanlage mit insgesamt 4680 Modulen entstehen.

Von 
Harald Fingerhut
Lesedauer: 
So soll die Freiflächen-Photovoltaikanlage auf der ehemaligen Deponie im Fichtengrund einmal aussehen. © Stadt Tauberbischofsheim

Freiflächen-Photovoltaik spielt bei der Nutzung Erneuerbarer Energien im Main-Tauber-Kreis eine immer größere Rolle. Nach Königheim und Großrinderfeld beschäftigt der Bau einer solchen Anlage nun auch den Tauberbischofsheimer Gemeinderat. Wie in den Nachbarkommunen gab auch das Gremium in der Kreisstadt grünes Licht für das Vorhaben, indem es dem Vorentwurf für den vorhabenbezogenen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen