AdUnit Billboard
Amtsgericht in der Kreisstadt

Daniel Rogler neuer Direktor

Von 
pm
Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Neuer Direktor des Amtsgerichts Tauberbischofsheim ist Daniel Rogler. Er war zuletzt Direktor des Amtsgerichts Bad Mergentheim. In der Kreisstadt wird er von Dr. Alexander Jörg, der als Vizepräsident ans Amtsgericht Heilbronn wechselte. Die Präsidentin des Landgerichts Mosbach, Jutta Kretz, übergab Daniel Rogler nun die Ernennungsurkunde. Der Hesse studierte in Gießen und Würzburg Rechtswissenschaften. Nach seinem Referendariat in Würzburg arbeitete er mehrere Monate als Rechtsanwalt in Stuttgart. Im September 2001 trat Rogler in den Justizdienst des Landes ein. Er war zunächst als Staatsanwalt in Heilbronn und als Richter beim Amtsgericht Besigheim tätig. Im August 2004 wechselte Rogler ans Amtsgericht Bad Mergentheim. Nach seiner Abordnung ans Oberlandesgericht Stuttgart von August 2016 bis April 2017, kehrte Rogler ans Amtsgericht Bad Mergentheim zurück. Im April 2018 wurde er zu dessen Direktor ernannt. Sein Wechsel zum Amtsgericht Tauberbischofsheim erfolgte zunächst im Wege der Abordnung. Nun wurde Daniel Rogler zum Direktor ernannt. Als Dienstvorstand des mit vier Richtern besetzten Gerichts verantwortet er auch das zentrale Grundbuchamt. Zudem übernimmt er die richterlichen Geschäfte in Betreuungs- und Unterbringungssachen. pm

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Daniel Rogler ist nun offiziell neuer Direktor des Amtsgerichts Tauberbischofsheim. © Amtsgericht
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1