AdUnit Billboard
Liobafest

Buntes Programm

Es ist wieder einiges geboten

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Die Liobafestwoche sieht folgendes Programm vor:

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Freitag, 23. September: 10 Uhr Schülergottesdienst der Christian-Morgenstern-Grundschule mit Liobaspiel und Austeilung der Liobabrötchen in der Kirche St. Martin; 11 Uhr Schülergottesdienst der Grundschule am Schloss mit Liobaspiel und Austeilung der Liobabrötchen in der Kirche St. Martin; 14 Uhr Liobakirche, Tauberbischofsheim, Eucharistiefeier mit Austeilung der Liobabrötchen, besonders für Senioren, anschließend geselliges Zusammensein der Senioren im Klösterlegarten; 19.30 Uhr Lichterprozession von der Martinskirche in die Kirche St. Bonifatius.

Nach Unterbrechung durch die Coronapandemie freut sich die Kirchengemeinde, wieder in einer Lichterprozession durch die Stadt zu ziehen. Begleitet werden die vielen vertrauten Liobalieder von der Stadtkapelle Tauberbischofsheim. Die indischen Schwestern werden hierbei die Reliquien der heiligen Lioba durch die Stadt tragen. Treffpunkt ist am Freitag um 19.30 Uhr in der Stadtkirche St. Martin. Samstag, 24. September, Liobatag: 10 Uhr Festgottesdienst - mit Segnung und Austeilung der Liobabrötchen in der Kirche St. Martin; ab 11.30 Uhr Mittagessen auf der Südseite der Stadtkirche St. Martin – musikalische Gestaltung durch Musiker der Stadtkapelle Tauberbischofsheim unter der Leitung von Gustav Endres; 13.30 Uhr Trommelreise für Kinder bis etwa elf Jahre auf der Wiese zwischen der Kirche St. Martin und dem Landratsamt; 14.30 Uhr Segnung der Verkehrsteilnehmer und der Fahrzeuge auf dem Marktplatz; 15 Uhr Kasperletheater „Kasperle und das verschwundene Zauberbuch“ durch die Kita St. Martin im Klösterlegarten; 15 Uhr Stadt- und Kirchenführung für alle Neubürger, Treffpunkt Hauptportal Kirche St. Martin.

Mehr zum Thema

Programm

Liobafest ab 20. September

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Liobafest

Mitmach-Konzert für Kinder

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1