AdUnit Billboard
Bund der Steuerzahler - Verein das „Finanzgewissen der politisch Handelnden“ / Schwarzbuch prangert Projekte an, deren Kosten radikal steigen – auch in der Region

Bund der Steuerzahler sagt Verschwendungssucht den Kampf an

Im Schwarzbuch prangert der Steuerzahlerbund öffentliche Verschwendung von Geld an. Der Verein sieht sich als „Finanzgewissen“ der Bundesrepublik und der politisch Handelnden – vor dem Hintergrund ständig steigender „Ausgabenwut“.

Von 
Klaus T. Mende
Lesedauer: 
Das Globe-Theater in Schwäbisch Hall öffnete Ende März 2019 seine Pforten. Der Bund der Steuerzahler beklagte den immer teurer werdenden Bau des Freilichttheaters, dessen Kosten sich von 5,2 auf neun Millionen Euro erhöht hatten. Es fand daher Berücksichtigung im Schwarzbuch. © DPA

Der Bund der Steuerzahler (BdSt) hat auch einen Landesverband Baden-Württemberg, der 1949 im Gasthaus „Zur Krone“ in Stuttgart-Uhlbach aus der Taufe gehoben wurde, blickt Zenon Bilaniuk, Landeschef des Vereins, auf die Anfänge zurück. Zurzeit habe er im Ländle rund 40 000 Mitglieder. Der Bund der Steuerzahler finanziere sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden und „erhält keine

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1