Neue Veranstaltungsreihe - „Kaleidoskop – Gespräche zur Baukultur“ startet am Montag, 1. März, um 18 Uhr digital Attraktivität der Tauberbischofsheimer Innenstadt verbessern

Die neue Veranstaltungsreihe „Kaleidoskop Tauberbischofsheim – Gespräche zur Baukultur“ beschäftigt sich mit Architektur. Bei der Premiere am 1. März liegt der Fokus auf der Innenstadt.

Von 
Harald Fingerhut
Lesedauer: 
In der unteren Fußgängerzone gibt es noch Möglichkeiten einer architektonischen Neugestaltung. © Fabian Greulich

„Sie begegnet uns jeden Tag, gestaltet die Räume, in denen wir uns bewegen, und doch nehmen die meisten die Baukultur oder Architektur als wichtigen Faktor für unsere Lebens- und Wohnqualität nicht wahr. Und gerade im öffentlichen Raum nimmt man kaum Einfluss auf dessen Gestaltung“, nennt Initiator Johannes Sack die Motivation für die neue Veranstaltungsreihe „Kaleidoskop Tauberbischofsheim –

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen