Bildung - Schulzentrum Am Wört bietet Alternative zum „Tag der offenen Tür“ Alle Informationen gibt es online

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Das zweite Schulhalbjahr hat begonnen und vor allem die Eltern der Viertklässler, deren Zeit an der Grundschule sich ihrem Ende nähert, stehen wie jedes Jahr vor der schwierigen Entscheidung, auf welche weiterführende Schule sie ihre Kinder schicken sollen.

AdUnit urban-intext1

Normalerweise könnten sich nun alle Schüler und Eltern direkt vor Ort bei den Schulen informieren und den „Tag der offenen Tür“ an jeder gewünschten Schulart besuchen. Das ist dieses Jahr nicht möglich. Deshalb bietet das Schulzentrum am Wört andere Möglichkeiten, um das Profil der Werkrealschule und der Realschule kennenzulernen und sich ein Bild von der Arbeit an den beiden Schulformen zu machen. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen im Einzugsgebiet des Schulzentrums haben bereits über die Grundschulen einen Brief der weiterführenden Schulen Tauberbischofsheims mit ersten Informationen erhalten.

Einladungslink

Darüber hinaus können alle Kinder und Eltern auf die Homepage des Schulzentrums über die Adresse www.schulzentrumamwoert.de gehen und unter „Information und Anmeldung Viertklässler“ ihre Namen und Adressen hinterlassen. Sie werden dann umgehend Informationsmaterial des Schulzentrums per Brief und Mail erhalten. Darunter befindet sich auch der Einladungslink für die online stattfindenden Informationsveranstaltungen der Werkrealschule oder der Realschule, die in den nächsten Wochen immer wieder angeboten werden.

Außerdem ist auf der Homepage ein Video mit ersten Eindrücken vom Schulzentrum online gestellt. Weitere Informationen erhalten alle Interessierten auch telefonisch oder per E-Mail. Gerne können auch die Eltern gemeinsam mit ihrem Kind zu einem persönlichen Gespräch an die Schule kommen. Eine Terminvereinbarung ist unter 09341/895430 im Sekretariat möglich.

AdUnit urban-intext2

Die Anmeldung selbst ist in diesem Schuljahr sowohl für die Werkrealschule als auch für die Realschule sowohl brieflich als auch persönlich möglich. Die persönliche Anmeldung an der Schule ist im zeitraum vom 8. bis zum 11. März vorgesehen. Auf der Homepage sind die Formulare für die briefliche Anmeldung zu finden, die dann ebenso in diesem Zeitraum bearbeitet werden wird.