AdUnit Billboard
Kinder freuen sich - Sparkasse-Bauland-Stiftung spendet 1000 Euro

Neue Geräte auf dem zentralen Spielplatz aufgebaut

Lesedauer: 

Großeicholzheim. Für die Kinder des Seckacher Ortsteils Großeicholzheim war der 25. April ein freudiger Tag. Aus den Händen des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse-Bauland-Stiftung, Osterburkens Bürgermeister Jürgen Galm, dem Vorstandsmitglied, Sparkassendirektor Martin Graser und der Geschäftsführerin der Stiftung, Direktorin Anja Herkert, erhielt die Gemeinde Seckach dieser Tage einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro überreicht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dank der großzügigen Unterstützung durch die Sparkasse-Bauland-Stiftung konnte für den zentralen Spielplatz oberhalb der Schlossgartenhalle im Ortsteil Großeichholzheim ein neues Spielgerät angeschafft werden. „Die Kletterkombination aus Holz war in die Jahre gekommen und musste ersetzt werden“, informiert Seckachs Bürgermeister, Thomas Ludwig. Die Aufstellung des Gerätes erfolgte rechtzeitig zu Beginn der schönen Jahreszeit durch den Gemeindebauhof unter der Führung seines Leiters Tristan Serr.

Insgesamt ersetzte die Gemeinde zwei rund 15 Jahre alte, defekte Spielgeräte – neben dem Sechseckspielturm wurde auch die Doppelschaukel ausgetauscht. „In der Hoffnung, dass die neuen Spielgeräte eine höhere Lebensdauer haben, hat sich die Gemeindeverwaltung für eine Ausführung in Metall anstelle der früheren Holzausführung entschieden“, so Serr.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Teil eines Gesamtpakets

Die Maßnahme am Spielplatz ist Teil eines Gesamtpaketes zur Erneuerung von insgesamt vier Spielplätzen in der Gesamtgemeinde. „Durch die zentrale Lage ist der Spielplatz an der Schlossgartenhalle ein sehr beliebter Anlaufpunkt für Familien“, informiert Ludwig.

„In nächster Nähe befinden sich nicht nur die Halle und der Kindergarten, sondern auch ein großes Wohngebiet. Außerdem führt keine Verkehrsstraße am Spielplatz vorbei, so dass die Kinder hier ungefährdet spielen können.“

Mittelpunkt und Zweck der Sparkasse-Bauland-Stiftung ist die Förderung der Kultur, Jugendpflege sowie sozialer Aufgaben und Einrichtungen durch die Zuwendung von Mitteln an Körperschaften des öffentlichen Rechts in den Städten und Gemeinden Adelsheim, Ahorn, Krautheim, Osterburken, Ravenstein, Rosenberg und Seckach. Insgesamt wurden bereits über 376 600 Euro für gemeinnützige Projekte über alle Kommunen hinweg ausgeschüttet werden.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1