Bei Seckach

Motorradfahrer schwer verletzt

65-Jährigen nach Unfall in Klinik geflogen

Von 
pol
Lesedauer: 

Seckach. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Kraftradfahrer kam es am Samstag gegen 12.40 Uhr in Seckach.

Ein 65-Jähriger war nach Angaben der Polizei mit seiner Maschine von Seckach kommend in Richtung Adelsheim unterwegs und wollte am Kreisverkehr in Richtung Eicholzheim abbiegen.

Aus bislang unbekannter Ursache kam der Mann mit seiner „Triumph“ alleinbeteiligt zu Fall, schlitterte nach links über die Fahrbahn und prallte in einen angrenzenden Maschendrahtzaun. Dabei streifte er auch eine Straßenlaterne und beschädigte diese. Der Fahrer wurde hierbei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Mehr zum Thema

65-Jährigen nach Unfall in Klinik geflogen

Bei Seckach: Motorradfahrer schwer verletzt

Veröffentlicht
Von
Melanie Müller
Mehr erfahren

Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro. Es war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. pol