AdUnit Billboard
DRK-Kreisverband

Eine erfolgreiche Ära geht zu Ende

Langjährige Übungsleiterin Brigitte Ludwig in Seckach verabschiedet

Lesedauer: 

Buchen/Seckach. Nach über 48 Jahren beendete Brigitte Ludwig aus Seckach ihre Übungsleitertätigkeit beim Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband in Buchen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zwischen 1974 und 1977 fand ihre Ausbildung „Bewegung bis ins Alter“ in der DRK-Landesschule in Pfalzgrafenweiler statt. Ein weiterer Lehrschein für die Wassergymnastik wurde nach Absolvierung der Ausbildungslehrgänge am 15. Mai 1983 ausgestellt. Im Rahmen eines Besuches der DRK-Kreissozialleiterin Yvonne Wolfmüller und der Kursverantwortlichen Ingeborg Wiessner verabschiedete man sich von ihr. „Brigitte Ludwig war ein großer Glücksfall für die DRK-Gesundheitsprogramme“, war dabei zu erfahren, und weiter: „Wer sie kannte, weiß auch, dass ihr Engagement weit über das normale Maß hinausging. Immer umsichtig und verantwortungsvoll hielt sie über viele Jahrzehnte die Fäden aller Gruppen in den Händen.“

Brigitte Ludwig war über 48 Jahre Übungsleiterin. © DRK

Den Treffen im Wasser und zu Lande folgten nicht selten ein Plausch oder ein gemeinsames Beisammensein, so dass auch die sozialen Kontakte intensiv gepflegt wurden. „Sie hat in all den Jahren einen guten Unterricht durchgeführt und den Teilnehmern mit ihren Stunden ein Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele gegeben.“

Mehr zum Thema

In Limbach

Ehrenamtliches Engagement gewürdigt

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Man wünschte ihr, jetzt Zeit für sich zu haben und sich selbst etwas Gutes zu tun.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1