AdUnit Billboard
Projekt ADA gestartet - Digitalen Grundkurs für Ehrenamtliche angeboten

So geht es in eine Online-Veranstaltung

Lesedauer: 

Hirschlanden. Strahlende Gesichter gab es im ersten Workshop von „ADA – Alle digital angekommen“ der evangelischen Frauen in Baden zu sehen. Kursleiter Tobias Schmidt vermittelt einer kleinen Gruppe mit vier Teilnehmenden Grundkenntnisse für den Computer.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit Geduld und guten Tipps begleitet er die Teilnehmerinnen auf dem Weg in eine Online-Veranstaltung. Schmidt hat seine Firma IT Arche – christlicher Computer-Service speziell auf die Arbeit in den Kirchengemeinden ausgerichtet. Der passende Partner also für Barbara Coors von den Evangelischen Frauen für das Projekt, das durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) gefördert wird und so kostenfrei für alle Teilnehmenden ist.

„Ja ich mache schon einiges am Computer, aber ich habe mich da immer nur so durchgeklickt. Wie es richtig geht, wusste ich nicht“, berichtet Monika Rabel. Als Prädikantin kann sie zukünftig an digitalen Fortbildungen der Landeskirche aktiv und digital teilnehmen und auch im Internet besser recherchieren. „Ach, da können jetzt alle im Kirchengemeinderat digital dabei sein, wenn es wegen Corona oder auch mal bei Winterwetter nicht möglich ist, sich vor Ort zu treffen,“ ist Claudia Volpp überzeugt und probiert noch aus, wie sie sich mit dem Smartphone in die Online-Besprechung einwählt. Auch Dekan Rüdiger Krauth ist ganz begeistert und hofft auf neuen Schwung gerade jetzt, wo viele Begegnungen in Präsenz ausgefallen sind. Es gibt keinen Grund, nicht dabei zu sein und viele gute sich jetzt digital ausbilden zu lassen. „Wer jetzt denkt: ,Für mich ist das nichts, da bin ich zu alt zu’, liegt völlig falsch“, so Dekan Rüdiger Krauth. „Gerade wer nicht mehr so beweglich ist, kann auf diesem Weg wieder dabei sein und mitmachen“. „Es ist wirklich einfach und lernbar“, versichert auch Tobias Schmidt. Das Projekt richtet sich an Frauen im Ehrenamt im Neckar-Odenwald-Kreis.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1