AdUnit Billboard

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Von 
Bild: Daniela Käflein
Lesedauer: 
© Daniela Käflein

Sindolsheim. Drei Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß, der sich nach Angaben der Polizei am Donnerstag gegen 16 Uhr zwischen Rosenberg und Sindolsheim ereignete. Dabei überholte ein aus Richtung Sindolsheim kommendes Fahrzeug in der Kurve und stieß frontal mit einem aus Rosenberg kommenden Auto zusammen. Ein schwer verletzter Insasse musste mit dem Hubschrauber nach Würzburg geflogen werden. Die Feuerwehren aus Rosenberg und Osterburken waren mit 30 Einsatzkräften am Unfallort. An beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei Totalschaden. Bild: Daniela Käflein

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Mobile_Footer_1