Hundesportverein Bauland

Begleithundeprüfungen und Teamtests erfolgreich abgelegt

16 Teams stellten sich der Herbstprüfung

Lesedauer: 
16 sechsbeinige Teams stellten sich bei der Herbstprüfung des Hundesportvereins Bauland Rosenberg der Jury. © HSVB

Rosenberg. Ende Oktober stellten sich wieder 16 sechsbeinige Teams der Herbstprüfung des Hundesportvereins Bauland Rosenberg. Michael Hilß, Leistungsrichter des Südwestdeutschen Hundesportverbands, und Prüfungsleiter Andreas Schwer (Kreisgruppenvorsitzender) prüften Wissen und Können der Zweibeiner, die Hund-Mensch-Beziehungen sowie das Wesen der Vierbeiner.

Als erstes waren die Teamtest-Prüfungen zu absolvieren. Dabei ging es um einen Wesenstest, den Grundgehorsam des Hundes in der Unterordnung, aber vor allem um die Alltagstauglichkeit – beispielsweise bei Begegnungen mit Radfahrern, Joggern, spielenden Kindern und Hunden.

Erfolgreich abgelegt haben diese Prüfung Monika Steinmüller mit Tammo, Ulrike Quoos mit Roody, Chiara Gärtner mit Ava, Petra Düssel mit Robi, Jeannette Speidel mit Toni, Jenny Schramm mit Goofy und Birgit Dittrich mit Pino.

Mehr zum Thema

Freiwillige Feuerwehr Röttingen

Alle Herausforderungen wurden bravourös gemeistert

Veröffentlicht
Mehr erfahren
IHK Rhein-Neckar

„Grundstein für erfolgreiche berufliche Zukunft gelegt“

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Hundefreunde Brehmbachtal

Herbstprüfungen erfolgreich absolviert

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Danach stand die Begleithundehundeprüfung auf dem Programm. Zunächst wurde die Sachkunde der Hundeführer geprüft, die alle Teilnehmenden in Kürze erfolgreich absolviert haben. Nach dem Wesenstest kamen der Gehorsamkeitsteil und die Überprüfung im Verkehrsteil. Erfolgreich abgelegt haben Iva Volk mit Cora, Evelyn Deuser mit Balou, Carolin Hieronymi mit Paula und Ruby sowie Lea Herrmann mit Abby. Am Nachmittag blickte der Hundesportverein Bauland auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück. Teilgenommen haben wieder Hunde unterschiedlichster Rassen, Alter, Herkünften und Größen: vom kleinen Havaneser bis zum Schäferhund. Die Vorsitzende Ulrike Quoos überreichte den erfolgreichen Teilnehmenden ihre Urkunden und Pokale.