AdUnit Billboard
Volksbank Kirnau - Langjährige und verdiente Mitarbeiter wurden geehrt, darunter auch Bankvorstand Dieter Ehmann

Aus- und Weiterbildung großgeschrieben

Von 
F
Lesedauer: 
Die Volksbank Kirnau ehrte langjährige und verdiente Mitarbeiter. Das Bild zeigt diese zusammen mit Bankvorstand Dieter Ehmann, dem Aufsichtsratsvorsitzenden Ralph Matousek sowie Bankvorstand Bernhard Eckert. © Helmut Frodl

Rosenberg. Bei der Mitarbeiterveranstaltung der Volksbank Kirnau in der Mehrzweckhalle Sindolsheim standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wie Bankvorstand Dieter Ehmann zu Beginn erklärte, haben Timo Karaschweski (Serviceberatung Osterburken) und Tobias Retzbach (Elektronik Banking) ihre Ausbildung beendet und befinden sich derzeit, nach der Übernahme in das Angestelltenverhältnis, in den jeweiligen Aufstiegsfortbildungen an der Akademie der Volksbanken.

Lea Schmitt (Serviceberaterin Osterburken) schloss ihr Bankfachwirtstudium ebenso erfolgreich ab wie Jakob Hespelt (Kundenberater Ravenstein/Osterburken) sein Studium zum Bankbetriebswirt und die Ausbildereignungsprüfung sowie Norman Großkinsky (Kundenberater Ahorn) sein Managementstudium zum Diplom-Bankbetriebswirt.

Glückwünsche ergingen auch an Nathalie Ambrosy (Kundenberaterin/Neue Medien) und Marco Niedderer (Baufinanzierung) zur erfolgreichen Zertifizierung im Bereich Social Media beziehungsweise Plattformökonomie. Lea Gräf (Kreditbearbeitung) hat mit Erfolg einen weiteren Baustein in der Aufstiegsfortbildung im Firmenkundengeschäft an der Volksbankakademie abgeschlossen. Benjamin Stadler (Controlling) wurde von der Akademie der Genossenschaftsbanken zum Zertifizierten Risikomanager ausgezeichnet.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Im Anschluss zeichnete Bankvorstand Bernhard Eckert sieben Mitarbeiter für ihre langjährige Treue aus. Lea Gräf, die am 1. August 2011 als Auszubildende zur Finanzassistentin bei der Volksbank Kirnau eintrat, wurde für ihre zehnjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Nach einigen Weiterbildungen zum Bankfach- und Bankbetriebswirt ist sie in der Sachbearbeitung im Firmenkundengeschäft tätig.

Ebenfalls zehn Jahre bei der Volksbank Kirnau ist Julia Ullrich beschäftigt, die am 1. August 2011 als Auszubildende eintrat und ihre Ausbildung zur Bankkauffrau im Januar 2014 erfolgreich abschloss. Sie arbeitet in der Serviceberatung in der Bankstelle Eubigheim.

Carmen Unangst ist am 1. Dezember 2011 bei der Bank eingetreten und arbeitet als Mitarbeiterin im Service in der Hauptstelle in Rosenberg.

Yvonne Brosius, die für ihre 20-jährige Zugehörigkeit zur Bank geehrt wurde, absolvierte nach der Schulbildung von 2001 bis 2004 bei der Volksbank Kirnau eine Ausbildung zur Bankkauffrau. Nach ihrer Weiterbildung zum Bankfachwirt und zur Bankbetriebswirtin und später zur diplomierten Betriebswirtin leitet sie seit 2016 den Marktbereich Osterburken/Ravenstein. Zudem verantwortet sie weiterhin die Bereich Vermögensberatung und Vertriebsleitung. Zum 1. April 2017 wurde ihr einstimmig Prokura erteilt und sie ist damit auch Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Seit dem 1. Oktober 1996, und somit seit 25 Jahren, ist Susan Geiger bei der Volksbank Kirnau beschäftigt. Über mehrere Stationen ist sie aktuell vorrangig für den Servicebereich Ravenstein in der Bankstelle in Merchingen tätig. Alexandra Börschel wurde ebenfalls für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Sie hat eine Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert und ihre Arbeitsstelle am 1. Januar 1996 in der Buchhaltung der Bank begonnen. Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau ist sie seit 2011 in der Kundenberatung in Rosenberg tätig.

Bankvorstand Dieter Ehmann wurde für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Er ist nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann und weiteren beruflichen Stationen sowie Fort- und Weiterbildungen seit 1. April 1996 bei der Bank beschäftigt, zunächst als Innenrevisor. Seit 1998 ist er verantwortlich für den Bereich Ausbildung und Personalentwicklung. Weitere Studien bis hin zum diplomierten Bankbetriebswirt ADG folgten. Hier erwarb er sich die fachliche Eignung zur Leitung einer Bank. Am 1. Juli 2002 wurde ihm die Prokura erteilt, zum 1. Juli 2014 erfolgte durch einstimmiges Votum des Aufsichtsrates die Berufung zum Vorstandsmitglied. F

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1