Realschule Krautheim - Erfolg beim "GreenDay"-Wettbewerb 9a holte sich Platz zwei

Lesedauer: 

Krautheim. Beim "GreenDay"- Schulwettbewerb bei emb-papst hat die 9a den zweiten Platz erreicht: Die Klasse stellte das an der Realschule Krautheim schon seit Jahren erfolgreich praktizierte Papierprojekt vor.

Thema "Nachhaltigkeit"

AdUnit urban-intext1

Im Gemeinschaftskundeunterricht wurde ein Drehbuch geschrieben, das in dem selbst gedrehten und vertonten Film "Nachhaltiger Umgang mit Papier an der Realschule Krautheim" umgesetzt wurde.

Der im Stil einer "Löwenzahn"-Folge erstellte Film informiert auf kurzweilige Art und Weise darüber, was Nachhaltigkeit ist und wie diese anhand des Themas "Papier" in den einzelnen Jahrgangsstufen erarbeitet wird. Das Drehbuch wurde vorher mit Unterstützung der Klassenlehrerin geschrieben. Zusätzlich zum Film wurden eine Projektmappe eingereicht sowie Plakate erstellt. Passend zum Thema schöpften die Jugendlichen selbst Papier aus Altpapier, vermengten dies mit Blumensamen, sodass es im Garten eingepflanzt werden kann. Dieses selbst geschöpfte Saatpapier wurde dann in Form kleiner "Give-Aways" an die ebm-Mitarbeiter verteilt. Am Ende der Mitarbeiter-Abstimmung musste man sich nur der ortsansässigen Bischof-von-Lipp-Schule geschlagen geben, die mit ihren "Re-Chicks gewonnen" hat. Die Preisvergabe durch Ralf Sturm, Personalleiter in Mulfingen, fand am Firmenstandort statt. Die Klasse freute sich über 300 Euro für die Klassenkasse.