AdUnit Billboard
Hüngheimer Trachtenkapelle - Neuwahlen abgehalten

Friedlein beerbt Müller

Lesedauer: 

Hüngheim. Die Generalversammlung der Hüngheimer Trachtenkapelle fand am Donnerstagabend, 11. November, im Saal der Alten Schule in Hüngheim statt. Vorsitzender Ralf ging kurz auf die besondere Situation ein, mit der die Vereine aktuell zurechtkommen müssen. Die vergangenen eineinhalb Jahre waren nicht nur vom langen Ausfall der wöchentlichen Proben geprägt, sondern auch der Absage einer ganzen Reihe von regionalen und überregionalen Auftritten. Trotzdem sei es selbst in der Lockdownphase stets gelungen, das Vereinsleben aktiv zu halten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach Verlesen des Tätigkeitsberichtes durch Schriftführer Thomas Brell und des Kassenberichtes durch Thomas Fischer wurde der gesamte Vorstand einstimmige entlastet. Im Mittelpunkt der Versammlung stand der Vorstandswechsel im Verein, da Vorsitzender Ralf Müller und sein Stellvertreter Erik Longin sich entschlossen hatten, ihr Amt abzugeben. In kluger Voraussicht wurden dazu bereits seit geraumer Zeit Gespräche hinsichtlich des Übergangs geführt, so dass eine motivierte Nachwuchsmannschaft zur Verfügung stand. Dies war natürlich umso wichtiger, da das neue Team in große Fußstapfen tritt. Ralf Müller lenkte die Geschicke des Vereins als Vorsitzender 30 Jahre lang hervorragend und Erik Longin tat dies 20 Jahre lang als Stellvertreter. Die Mitglieder verabschiedeten beide aus ihren Ämtern. Dirigent Walter Stahl, der in seinem Bericht ebenfalls die vergangene, ungewöhnliche Zeit Revue passieren ließ, bedankte sich bei den ausscheidenden Vorständen für eine unglaublich intensive, erlebnisreiche und erfolgreiche Zeit. Man werde, wenn es die Umstände wieder zulassen, diesem Abschied noch einen gebührenden Rahmen geben.

Die Neuwahlen gingen reibungslos über die Bühne. Dabei wurden Florian Friedlein zum Vorsitzenden und Sebastian Friedlein zu seinem Stellvertreter gewählt. Als Beisitzer unterstützen künftig Tina Pfaff, Matthias Essig und Oliver Müller. Wiedergewählt wurden als Schriftführer Thomas Brell, als Kassierer Thomas Fischer und als Kassenprüfer wurden Markus Brell und Armin Antoni gewählt. Florian Friedlein bedankte sich im Namen seiner Vorstandskollegen für das Vertrauen und zeigte auf, dass das neue Team die tolle Arbeit der Vorgänger fortführen und entsprechend den Anforderungen der Zeit weiterentwickeln möchte, so wie es bisher auch Tradition war. Er bat um die Unterstützung aller und schloss die harmonische und zukunftsweisende Versammlung.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1