Angelika Graf in Merchingen "Altern in Würde"

Lesedauer: 

Merchingen. Angelika Graf, die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft "60 plus" der SPD, besucht auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Dorothee Schlegel am Freitag, 8. September, das Bauland.

Herausforderung diskutiert

AdUnit urban-intext1

Unter dem Motto "Altern in Würde" besuchen Graf und Schlegel gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Bauland die "alla-hopp!"-Anlage in Merchingen. Im Anschluss werden bei einem gemeinsamen Mittagessen die Herausforderungen von "Altern in Würde" diskutiert.

Die Arbeitsgemeinschaft SPD "60 plus" ist der Ort, an dem Zielvorstellungen für eine älter werdende Bevölkerung, Positionen und Programme der SPD vorgedacht und vorformuliert werden.

Treffpunkt ist um 11.30 Uhr an der "alla-hopp!"-Anlage in Merchingen.