AdUnit Billboard
Spendenscheck überreicht - Sparkasse-Bauland-Stiftung unterstützt „Bankaktion“ der Stadt / Insgesamt 21 Sitzgelegenheiten aufgestellt

1900 Euro für Sitzbänke in Ravenstein gespendet

Lesedauer: 
Einen Scheck über 1900 Euro überreichten die Mitglieder der Sparkasse-Bauland-Stiftung für Sitzbänke in Ravenstein. © Sparkasse-Bauland-Stiftung

Ravenstein. Aus den Händen des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Bauland-Stiftung, Bürgermeister Jürgen Galm, dem Vorstandsmitglied der Sparkasse-Bauland-Stiftung und der Sparkasse Neckartal-Odenwald, Sparkassendirektor Martin Graser und der Geschäftsführerin der Sparkasse-Bauland-Stiftung und stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Neckartal-Odenwald, Direktorin Anja Herkert, erhielt die Stadt Ravenstein einen Spendenscheck in Höhe von 1900 Euro für die Aufstellung von Sitzbänken entlang der Radwege in Ravenstein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Große Freude

Mit großer Freude nahmen Ralf Killian, Bürgermeister der Stadt Ravenstein und Anne-Katrin Kämmer, Ortsvorsteherin der Gemeinde Merchingen, den Spendenscheck entgegen. Bürgermeister Killian bedankte sich für die großzügige Spende, aber auch für die bereits in den vergangenen Jahren getätigten Zuwendungen durch die Sparkasse-Bauland-Stiftung.

„Die Zuwendungen kommen den Einwohnern zugute und haben sich im Laufe der Zeit schon zu einem stolzen Betrag aufsummiert“, so Killian.

Beitrag zur „Bankaktion“

Sparkassendirektor Graser ergänzte: „Die Stiftung besteht nunmehr seit fast 25 Jahren. In dieser Zeit sind knapp 44 000 Euro für gemeinnützige Zwecke in die Stadt Ravenstein geflossen. Gemäß dem Kerngedanken der Sparkasse ,Aus der Region. Für die Region’ leistet die Sparkasse-Bauland-Stiftung auch bei dieser ,Bankaktion’ gerne einen Beitrag.“

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Dank der finanziellen Unterstützung der Sparkasse-Bauland-Stiftung konnten bereits zwei der insgesamt 21 Sitzbänke entlang der Ragwege in Merchingen und Erlenbach aufgestellt werden.

Mehr zum Thema

Bewilligungsbescheid überreicht

Merchingen erhält 347 000 Euro für den Multifunktionsweg

Veröffentlicht
Von
Helmut Frodl
Mehr erfahren

Ortsvorsteherin Kämmer berichtete: „Der Ortschaftsrat hat den Platz an der Skulptur ,Welle’ gewählt, da dort viele Radfahrer eine Rast machen, es unter dem Baum schön schattig ist und man eine herrliche Aussicht in Richtung Hüngheim hat. Die Einwohner und Nutzer des Radweges haben die Bänke bereits dankend angenommen. Es wurden sogar schon kleine Karten mit Übungen für ein Zirkeltraining angebracht.“ Auch Stiftungsvorstand Jürgen Galm erachtet das Projekt als eine wichtige Investition für die Bürger der Stadt. Mittelpunkt und Zweck der Sparkasse-Bauland-Stiftung ist die Förderung der Kultur, Jugendpflege sowie sozialer Aufgaben und Einrichtungen durch die Zuwendung von Mitteln an Körperschaften des öffentlichen Rechts in den Städten und Gemeinden Adelsheim, Ahorn, Krautheim, Osterburken, Ravenstein, Rosenberg und Seckach. Insgesamt konnten seit Errichtung der Stiftung bis zum Abschluss des Geschäftsjahres 2020 bereits über 358 000 Euro für gemeinnützige Projekte über alle Gemeinden hinweg für die Bürger ausgeschüttet werden.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1