AdUnit Billboard
Tischfußball als Wettkampfsport - Der 19-jährige Pablo Bangratz war in der Vergangenheit schon oft bei Turnieren aktiv – und nahm sogar schon an der Weltmeisterschaft teil

Tischfussball: „Den Ball mit Technik ins Tor bringen”

Egal ob in Kneipen, Schulen oder im Hobbyraum daheim – Tischkickern erfreut sich als Gelegenheitsspiel großer Beliebtheit. Dass Tischfußball allerdings auch als Wettkampfsport betrieben werden kann, ist dagegen kaum bekannt.

Von 
Barbara Englert
Lesedauer: 
Pablo Bangratz ist am Tischkicker ein echtes Ass – und will auch künftig für ordentlich Furore sorgen. © TFF Neudenau

Anhaltende Spannung, zielgenaue Pässe und blitzschnelle Ballwechsel – nein, die Rede ist nicht von Deutschland beliebtesten Ballsport, dem Fußball, sondern von einem Spiel, das die meisten kennen, doch die wenigsten als Sport verfolgen: Tischfußball.

Der 19-jährige Pablo Bangratz widmet sich dieser Sportart schon seit sechs Jahren. Dabei sind ihm die Unterschiede zwischen dem normalen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1