AdUnit Billboard
KjG Osterburken - In den Genuss der ersten „Sportsnight“ kamen 37 Kinder und Jugendliche

Sport, Spaß und Action

Lesedauer: 
Sport stand natürlich im Mittelpunkt bei der ersten „Sportsnight“ der KjG Osterburken. © KJG

Osterburken. Die erste „Sportsnight“ der KjG Osterburken fand am Wochenende statt. Insgesamt kamen 37 Kinder und Jugendliche zusammen und freuten sich auf eine abwechslungsreiche Aktion. Nach dem Abendessen begaben sich die sportbegeisterten Teilnehmer im Alter von acht bis 15 Jahren auf eine Schnitzeljagd, bei der an verschiedenen Stationen sportliches Geschick bewiesen werden musste.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei den hohen Temperaturen durften Wasserspiele und ein Eis natürlich nicht fehlen. Am Zielort, der Sporthalle der Schule am Limes, angekommen, machten sich Teilnehmer und Betreuer für die Sportspiele bereit. Neben den Klassikern – Fußball, Hockey und Völkerball – hatten alle Zeit, sich an neuen Sportarten auszuprobieren.

In der Nacht stand ein erlebnispädagogisches Element auf dem Programm, das Zusammenhalt und Vertrauen der Gruppe stärkte. Nach der ereignisreichen „Sportsnight“ begaben sich die Teilnehmer zur Übernachtung in den Gruppenraum der KjG Osterburken. Am nächsten Morgen durften sie sich auf ein reichhaltiges Frühstück freuen, bevor die Eltern eintrafen, um sie abzuholen.

Mehr zum Thema

Laudaer Weinfest

Nasses Vergnügen bei heißen Temperaturen

Veröffentlicht
Von
Matthias Ernst
Mehr erfahren
In „Roschal-City“

Westerntreffen mit Schützenfest

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1