Bauarbeiten - Bohrarbeiten unter den Bahngleisen von Osterburken / Kosten liegen bei 490 000 Euro Neue Abwasserleitung durch Microtunneling

Von 
nb
Lesedauer: 
Mit Hilfe des Microtunneling-Verfahrens wird in Osterburken eine neue Niederschlagswasserableitung unter den Bahngleisen gegraben. Der Bohrer lässt sich dabei über verschiedene Hydraulikmodule steuern. © Nicola Beier

Im Zuge der Bauarbeiten zum Neubaugebiet „Neuer Bofsheimer Weg II“ in der Römerstadt ist es notwendig, eine neue, größere Regenabwasserleitung in die Kirnau zu ermöglichen. Es gibt zwar bereits eine Leitung aus dem Jahr 2016, jedoch reicht diese bei Erschließung des gesamten Gebiets nicht mehr aus, um das komplette Niederschlagswasser abzuführen (die FN berichteten).

Die neue Leitung

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen