AdUnit Billboard
Truppmann 1 - Sieben Teilnehmer absolvierten Grundausbildung

Grundlagen für Einsatz geschaffen

Lesedauer: 

Osterburken. Der 72 Stunden umfassende Truppmann-1-Lehrgang (Grundausbildung) für neue Einsatzkräfte war in diesem Jahr etwas anders als sonst üblich. Vom 21. März bis 3. Juni wurde in Osterburken ein TM1 mit sieben Teilnehmern erfolgreich durchgeführt. Der TM1 ist Grundvoraussetzung für eine Einsatztätigkeit und den Besuch von weiteren Lehrgängen in einer freiwilligen Feuerwehr. Die Teilnehmer kamen aus Ravenstein, Adelsheim und Osterburken.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In den 72 Stunden, einschließlich 20 Stunden Rettung, wurden die Teilnehmer in den Bereichen Recht, Brennen und Löschen, Fahrzeugkunde, Löscheinsatz, Technische Hilfeleistung, Gefahren an der Einsatzstelle und Rettung theoretisch, sowie überwiegend praktisch geschult. Vor Lehrgangsende fand eine Abschlussprüfung statt, die alle Teilnehmer erfolgreich bestanden haben. Diese Prüfung bestand aus einem theoretischen Teil und praktischen Stationen. Da der Schulungsraum der Feuerwehrhaus Osterburken zu klein ist, um den nötigen Sicherheitsabstand einhalten zu können, wurde der theoretische Teil in der Bauland-Halle durchgeführt. Ebenso waren die praktischen Übungen, an verschiedenen Plätzen parallel nötig, was eine erhöhte Belastung für die Ausbilder darstellte. Die Feuerwehr gratulierte den Teilnehmern Christopher Beier, Lukas Bopp, Linus Hereth, Paul Hühne, Justin Schönsiegel (FFW Adelsheim), Patrick May (FFW Ravenstein) und Alexandra Szekeres (FFW Osterburken) zum Bestehen des Lehrgangs und wünschte ihnen alles Gute in der jeweiligen Abteilung.

Zum Lehrgangsabschluss begrüßte Lehrgangsleiter Frank Höckmann den stellvertretenden Kreisbrandmeister Bruno Noe, Bürgermeister Galm und die Kommandanten der Feuerwehren Adelsheim, Ravenstein und Osterburken. Jürgen Galm überbrachte die Grüße und den Dank der Gemeinden, Osterburkens Kommandant Peter Schmitt die Grüße und den Dank der Feuerwehren. Bruno Noe brachte die Gürße des Neckar-Odenwald-Kreises und überreichte die Urkunden.

Mehr zum Thema

Generalversammlung

Trotz Corona stets einsatzbereit

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Hauptversammlung

Ehrungen bei der Kembacher Wehr

Veröffentlicht
Von
ffw
Mehr erfahren
Festbankett

Für kommende Aufgaben gut ausgestattet

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Ein besonderer Dank galt den Ausbildern Frank Höckmann (Lehrgangsleiter), Thomas Heilmann, Julian Morlock, Björn Kämmerer, Holger Schwab, Sonja Pfeiffer und Erik Ender (DRK), Philipp Albrecht, Lucas Heilmann und den Helfern und Fahrern.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1