AdUnit Billboard
Jahreshauptversammlung - SV Bofsheim verliert engagierten Vorsitzenden / Wahlen durchgeführt

Gremium folgt auf Rico Griebaum

Lesedauer: 

Bofsheim. Die Generalversammlung des Sportvereins Bofsheim am Freitag, 12. November, in deren Mittelpunkt Wahlen standen, wurde vom Vorsitzenden Rico Griebaum eröffnet. Er begrüßte Bürgermeister Jürgen Galm sowie Ortsvorsteher und Ehrenmitglied Werner Geiger.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Schriftführer Ralf Senk verlas das Protokoll der Generalversammlung vom 12. April 2019.

Kassier Dieter Keller zog Corona-bedingt keine so positive Bilanz, da die Einnahmen durch Festlichkeiten fehlen und das Guthaben durch laufende Kosten entsprechend geschmälert wurde. Er dankte den Helfern und Sponsoren und hob hervor, dass jede Hilfe Willkommen sei. Die Kassenprüfer Reinhold Griebaum und Fabian bescheinigten Dieter Keller eine einwandfreie Kassenführung.

Es folgte der Bericht Jugendfußball von Steffen Griebaum. Es sind momentan neun Bofsheimer Jungen in verschiedenen Jugendmannschaften aktiv. Er lobte die gute Zusammenarbeit mit dem SV Osterburken und der Spielgemeinschaft Seckachtal.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Betram Kubach, Abteilungsleiter Fußball, berichtete sehr ausführlich von den Geschehnissen seit der letzten Jahreshauptversammlung. Er erwähnte für die Saison 2020/21 die Ernennung der Trainer Huss Hamrida und Saison 2021/22 Björn Zimmermann und Heiko Hemberger. Betram Kubach informierte über die Platzierungen, die Höhen und Tiefen der abgelaufenen Saison.

Engagement gewürdigt

Ortsvorsteher Werner Geiger würdigte die Arbeit des Vorstands und dankte allen für ihren Einsatz. Die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig.

Bürgermeister Jürgen Galm überbrachte Grüße der Stadt Osterburken. Er lobte den Einsatz in dieser schwierigen Zeit, die allen vieles abverlangt und hob hervor, dass es gerade jetzt wichtig sei, auch im Interesse des Gemeinwohls der Gemeinde, Vereine am Laufen zu halten.

Amt zur Verfügung gestellt

Es standen nun die Neuwahlen an, die eine große Veränderung mit sich brachte. Vorsitzender Rico Griebaum trat nach vier Jahren als stellvertretender und zehn Jahren als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl an und stellte sein Amt zur Verfügung.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Als Nachfolger wurde ein Gremium bestehend aus Christian Keller, Rene Eberwein und Thomas Hannes gewählt. Des Weiteren trat Carolin Ebert nicht mehr als Beisitzerin an.

Folgende Posten wurden wiedergewählt: Schriftführer bleibr Ralf Senk, Kassier ist weiterhin Dieter Keller und Kassenprüfer bleiben Reinhold Griebaum und Fabian Keller. Steffen Griebaum bleibt Jugendabteilungsleite und der Abteilungsleiter Fußball ist Betram Kubach. Die Abteilungsleitung Damengymnastik und Kinderturnen teilen sich Sonja Schiemer und Katharina Mosch. Als Platzkassier stellten sich Reinhold und Steffen Griebaum und Tobias Keller zur Verfügung.

Im Anschluss der Wahlen wurde die Arbeit von Rico Griebaum in sehr emotionalen Worten von Bertram Kubach gewürdigt. Er schlug die Ernennung zum Ehrenvorsitzenden auf Grund seiner vorbildlichen und aufopfernden Arbeit vor. Auch Bürgermeister Jürgen Galm fand sehr schöne Worte und es wurden zahlreiche Präsente übergeben.

Nach einer sehr bewegenden Rede von Rico Griebaum standen dann vielen Anwesenden Tränen in den Augen. Der SV Bofsheim verliert mit Rico Griebaum einen sehr engagierten Vorsitzenden der dem Verein aber mit all seiner Tatkraft weiterhin die Treue hält. Beim Punkt „Verschiedenes“ wurden dann noch Termine bekannt gegeben, wie das geplante Sportfest vom 15. bis 18. Juli 2022. Rico Griebaum schloss als letzte Amtshandlung die Sitzung.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1