Spende erhalten - Förderverein übergibt Lautsprecher Gottesdienst im Freien verfolgen

Lesedauer: 

Hemsbach. Der Förderverein St. Mauritius aus Hemsbach, der seit 2002 besteht und derzeit mehr als 56 Mitglieder zählt, spendete bereits im Herbst 2020 der Kirchengemeinde Hemsbach eine transportable Lautsprecherbox mit kabellosen Sendemikrofonen. Die hochwertige Anlage wurde von der Firma Fischer Amps in Osterburken besorgt.

AdUnit urban-intext1

Bekanntermaßen handelt es sich bei der Mauritiuskirche um ein Kleinod aus dem 14. Jahrhundert. Aufgrund ihrer Größe bietet die Kirche nur einer geringen Anzahl an Besuchern Platz. Gerade in Zeiten der Covid-19-Pandemie ist die Besucherzahl seit geraumer Zeit noch weiter eingeschränkt.

Dies hatte in der Vergangenheit zur Folge, dass Besucher, die in der Kirche keinen Platz mehr fanden, mit einem Platz im Außenbereich Vorlieb nehmen mussten. Dort war es schwierig, dem Verlauf beispielsweise einer Trauerfeier oder Trauungszeremonie, akustisch zu folgen.

Durch die Spenden und Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder wurde es nun ermöglicht, eine professionelle transportable Lautsprecheranlage mit Funkmikrofonen zu erwerben, so dass die Kirchenbesucher künftig auch im Außenbereich dem Gottesdienst folgen können.