AdUnit Billboard
Seit 35 Jahren dabei - Geschätzte Kollegin und Mitarbeiterin

Gerlinde Walz feiert Dienstjubiläum

Lesedauer: 
Gerlinde Walz (Mitte) wurde von Geschäftsführerin Heike Stang und Matthias Pelzel ausgezeichnet. © Helmut Frodl

Osterburken. Im Rahmen einer sehr familiären Feierstunde wurde Gerlinde Walz im Beisein der Geschäftsleitung und ihrer Kollegen anlässlich ihres 35-jährigen Dienstjubiläums bei der Firma A.B.S. Silo- und Förderanlagen in Osterburken geehrt. Geschäftsführerin Heike Stang betonte in ihrer Ansprache, dass diese Feier heute ein besonderer Tag für die Jubilarin sei, denn sie ist die erste Mitarbeiterin im Hause A.B.S, welche dieses stolze Jubiläum feiern könne.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Elementarer Bestandteil

Damals vor 35 Jahren begann sie als kaufmännische Mitarbeiterin im Betrieb und unterstützte Firmengründer Adolf Lesk bei seinem damaligen Neuanfang. Ohne ihr engagiertes Mitwirken gäbe es die Firma A.B.S so heute nicht und deswegen ist Gerlinde Walz, wie niemand anders zuvor, ein elementarer Teil in der Firmengeschichte. Für dieses besondere und außergewöhnliche Engagement bedankte sich die Geschäftsführerin Heike Stang.

Die Eigenschaften von Gerlinde Walz, sowohl als Mitarbeiterin der „ersten Stunde“, als auch als Kollegin, sind absolute Treue gegenüber den beiden Familien Lesk und Stang, Kollegialität und stete Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und die Leidenschaft für die Arbeit, egal auf welchem Posten. Sie sorgte zudem immer für eine positive Stimmung. Der freundliche Umgang mit Kunden war ihr stets wichtig.

Auf den Punkt gebracht sagte Heike Stang: „Immer zum Wohle der Firma“. Besonders freue sie sich darüber, dass ihr Betriebsjubiläum in das absolut erfolgreichste Jahr der A.B.S falle, denn erstmals wird der Umsatz die sechs Millionen Euro übersteigen. Daran hat auch die Jubilarin durch ihren ungewöhnlichen Arbeitseinsatz einen wesentlichen Anteil. Mit Blumen und Präsenten sowie der Ehrenurkunde der IHK Rhein-Neckar bedankte sich Geschäftsführerin Heike Stang für ihre tatkräftige Unterstützung.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Wie Gerlinde Walz bereits ankündigte, wolle sie nächstes Jahr ihr wohlverdientes Rentnerdasein antreten. Sie habe aber versprochen, weiterhin stundenweise für die Firma zu arbeiten.

Geschäftsführer Matthias Petzl erwähnte noch zwei bedeutende Attribute von Gerlinde Walz. Ihre absolute Loyalität der Firma gegenüber sowie ihre Zuverlässigkeit. Sie ist sehr beliebt bei den Kunden, überzeugt durch ihr großes Fachwissen und ihre Freundlichkeit. Im Namen der Belegschaft bedankte sich Heidi Lang für die stets kollegiale Zusammenarbeit. Im Laufe der langen Arbeitszeit arbeitete Gerlinde Walz in fast allen Abteilungen des Betriebes. Ein besonderer Höhepunkt in ihrem Berufsleben waren die Messeauftritte, denn den Kontakt zu ihren Kunden liebte sie besonders.

In einem eigens erstellten Filmbeitrag wurden als Zeitreise die einzelnen Berufsjahre von Jubilarin Gerlinde Walz im Hause aufgezeigt.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1