AdUnit Billboard
Unfall

Drei Leichtverletzte in Osterburken

Von 
Melanie Müller
Lesedauer: 

Osterburken. Möglicherweise mutwillig legte eine unbekannte Person am Montag, kurz nach 13 Uhr, mindestens zwei Pflastersteine auf die Hemsbacher Straße in Osterburken. Ein Leichtkraftrad-Fahrer konnte nach Angaben der Polizei einem auf Höhe der Dr.-Rudolf-Link-Straße liegenden Stein nicht mehr ausweichen und stürzte. Dabei wurden der 16-Jährige sowie sein 17-jähriger Sozius leicht verletzt. Ein hinterherfahrender 16-jähriger Leichtkraftradlenker konnte dem Stein zwar ausweichen, stürzte beim Versuch, die anderen Unfallbeteiligten zu umfahren, auf dem Gehweg aber ebenfalls. An den Motorrädern entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 3500 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde an der Einmündung Hemsbacher Straße/Schulstraße ein weiterer Pflasterstein auf der Fahrbahn entdeckt. Die Polizei Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Buchen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1