AdUnit Billboard
Weihnachtsmarkt - Vom 25. November bis 22. Dezember in Schwäbisch Hall

Weihnachtszauber mit 3G

Lesedauer: 

Schwäbisch Hall. Vom 25. November bis 22. Dezember findet in Schwäbisch Hall ein Weihnachtsmarkt statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Er wird um 18 Uhr auf dem Marktplatz feierlich mit dem Kleinen Siedershof und dem Freundeskreis Süddeutscher Alphornbläser eröffnet. Vor historischer Kulisse präsentieren die Beschicker ihr weihnachtliches Warenangebot und bieten Glühwein, Kinderpunsch und leckere Speisen an. Beim Weihnachtszauber gelten die Corona-Regeln des Landes Baden-Württemberg für Weihnachtsmärkte, die sich auch kurzfristig noch ändern können. Liebevoll dekorierte Hütten, Kunsthandwerk, pfiffige Geschenkideen und weihnachtliche Accessoires bietet der Weihnachtsmarkt.

Geöffnet hat der Weihnachtsmarkt täglich jeweils von 11 bis 20 Uhr. Am 22. Dezember um 19 Uhr findet schließlich der musikalische Abschluss des Weihnachtszaubers mit dem Großen Siedershof statt.

Auch 2021 dürfen sich die kleinsten Gäste auf ein abwechslungsreiches Kinderprogramm freuen: Das Lebkuchenhaus vor dem Marktbrunnen wird einmal mehr zum Erlebnisort für Kinder. Immer montags von 14 bis 17 Uhr wird hier ein Butterkekshaus aufgebaut. Außer am Montag, 6. Dezember, denn dann besucht der Nikolaus persönlich von 16 Uhr bis 17 Uhr den Weihnachtsmarkt. Dienstags gibt es von 15 bis 17 Uhr Bastelaktionen und donnerstags eine Vorlesestunde von 16 Uhr bis 16.30 Uhr. Im Lebkuchenhaus finden die Kinder einen Briefkasten, in den sie ihre Wunschzettel einwerfen können und sich als Antwort auf ihren Wunschzettel später auf eine kleine Überraschung freuen dürfen. Darüber hinaus wird ein Kinderrätsel veranstaltet, bei dem die Kinder etwas Tolles gewinnen können.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die festliche Atmosphäre auf dem Marktplatz wird abgerundet mit einer lebensgroßen Krippe mit Stall, Ochs und Esel und der Heiligen Familie am Fuße der großen Treppe. Programmänderungen können aufgrund einer sich verändernden Coronalage erforderlich werden, das Programm ist immer aktuell unter www.schwaebischhall.de/weihnachtszauber zu finden.

An den Adventssamstagen ist das Busfahren in den Bussen des Stadtbus Schwäbisch Hall kostenlos. Das betrifft die Linien 1 bis 11. Die Aktion wird vom Verein Schwäbisch Hall aktiv e. V., dem Kreisverkehr Schwäbisch Hall, dem Stadtbus Schwäbisch Hall und der Stadt Schwäbisch Hall realisiert.

An den Adventssamstagen steht das Parkhaus der Bausparkasse im Ziegeleiweg von 7 bis 23 Uhr kostenfrei zur Verfügung. Weitere kostenlose Parkmöglichkeiten sind am Schulzentrum West verfügbar, von dort aus kann an den Adventssamstagen kostenlos der Stadtbus der Linie 1 für die Fahrt in die Innenstadt und zurück genutzt werden.

An allen Ständen mit Lebensmitteln für den sofortigen Verzehr besteht in der Basis- und der Warnstufe eine 3G- und in der Alarmstufe eine 2G-Pflicht. Der Nachweis darüber erfolgt über ein Bändel, das man an dafür ausgewiesenen Check-Points nach der Vorlage des Nachweises erhält. Die Kontaktnachverfolgung auf dem Weihnachtsmarkt erfolgt per Formular, über die Luca-App oder die Corona Warn-App. Die Einhaltung der Corona-Regeln wird durch eingesetztes Sicherheitspersonal auf dem Gelände kontrolliert.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1