AdUnit Billboard
Öffentlicher Nahverkehr - Politiker unterstützen Forderung des Ortschaftsrates nach Halt im Niederstettener Teilort

Vorbachzimmern will Bedarfshalt

Lesedauer: 
Nina Warken MdB und Alois Gerig MdB (Dritter von links) verschafften sich mit Wolfgang Dornberger (links), Klaus Brodbeck (Zweiter von rechts) und Ortsvorsteher Gerhard Hauf (rechts) einen Eindruck von der Dringlichkeit eines Bedarfshalts der West-Frankenbahn im Niederstettener Teilort Vorbachzimmern. © Ortschaftsverwaltung

Die CDU-Bundestagsabgeordneten Nina Warken und Alois Gerig machten sich auf Einladung des Ortschaftsrates Vorbachzimmern ein Bild des aus Sicht der Ortschaft dringend aufzustockenden Angebots des öffentlichen Nahverkehrs.

Niederstetten/Berlin. Besonders im Hinblick auf die stetige Weiterentwicklung des Niederstettener Teilorts Vorbachzimmern mit der Vermarktungsthematik der vorhandenen,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1