AdUnit Billboard
Polizeibericht

Vom Fahrrad gestürzt

Lesedauer: 

Rothenburg. Ein Ehepaar befuhr mit seinen Fahrrädern am Montag gegen 13.30 Uhr die Schweinsdorfer Straße stadtauswärts. Der Mann (55 Jahre) fuhr vorneweg, die Frau (53) war kurz dahinter. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache stürzte die Frau plötzlich und kippte seitlich nach links. Sie schlug mit dem Kopf auf und war anschließend bewusstlos. Ein hinzugezogener Notarzt stellte schwere Kopfverletzungen fest, so dass die Frau mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Würzburg geflogen werden musste. Das Fahrrad und der Helm, den die Frau getragen hatte, wurden sichergestellt. Die Aussagen von Zeugen, die den Unfallhergang eventuell klären könnten, stehen noch aus. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1